AG Forschung

Wie ist populäre Musik oder Songkultur eigentlich definiert? Welche Bedürfnisse haben Musiker, ob Amateure, Aufsteiger oder Profis? Wie funktionieren Szenen und Netzwerke? Wie lassen sich Musikstandorte fördern und entwickeln? Welche Fertigkeiten braucht man für eine Künstlerkarriere, als Musikpädagoge, Musiktherapeut oder als Kulturförderer? Musikwissenschaft hilft.

Mitglieder der Arbeitsgruppe: Maria Hoffmann, Martin Breternitz, Dr. Tobias Marx

Kontakt: agforschung@ songkultur.org

Aktuell:

  • Professionalität von Musiker*innen in Thüringen
  • Jazz in der DDR
  • Jugendmusikredaktionen als außerschulische musikbezogene Lernkontexte
  • Songkultur in der Lebenszeitperspektive
  • Thüringer Musikszene – Probleme und Potentiale
  • Kohäsion und Leistung in semi-professionellen Musikgruppen